Der große See

Schönningstedt liegt auf einer Anhöhe, aber trotzdem haben sich vier Seen gebildet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der große See, genannt Reetteich, befindet sich an der Königstraße, Seite Einkaufzentrum Sachsenwaldstraße. Ein idyllisches Fleckchen mit intensiever Nutzung von Wasservögeln, wie Enten, Blesshühnern und sogar Schwänen.
Es gibt noch weitere Seen in der lockeren Dorfstruktur.

06092015395

Eingefasst von Häusern und Wiesen, am Durchgang zwischen Hufnerweg, Fritz-Behm-Str. und Am Salteich der „Salteich“, hier befindet sich eine Quelle, die den Teich mit Wasser speißt. Der „Salteich“ wird durch Enten und Gänsen genutzt. Der Überlauf speißt den Teich im Kattenmoor, leider ist dieser diplomatisch gesagt sehr unfotogen.

06092015401

und speißt den an der Dorfstraße am Gedenkstein den „Kuhlenteich“, welcher wiederum den Reetteich speißt.